Articles in Notice: Undefined variable: topics in /afs/tu-berlin.de/units/Fak_VI/cud/www/www.cud/htdocs/wp-content/themes/cud/single-cud_topic.php on line 27 Notice: Trying to get property of non-object in /afs/tu-berlin.de/units/Fak_VI/cud/www/www.cud/htdocs/wp-content/themes/cud/single-cud_topic.php on line 27

    Akademie einer neuen Gropiusstadt

    Raum erleben, Entwerfen und Beschreiben

    Research

    Auch in der zweiten Ausgabe ist Ziel des Seminars, den eigenen Sprachgebrauch vor allem in der Entwurfsvermittlung kritisch zu überdenken. Wieder werden wir Werkzeuge und mediale Formen des Sprachgebrauchs testen und erlernen. Es geht darum, die Wichtigkeit der medialen Übermittlung von Raum zu erkennen, die dafür nötige Zeit und Mittel einzuschätzen, zu wählen, einzusetzen und kritisch zu hinterfragen. Hat sich das Seminar im Sommer vor allem mit anderen Fachjargons auseinandergesetzt, werden wir diesmal Eure eigenen Entwurfsbeschreibungen als Grundlage der Arbeit nutzen. Was schreibt Ihr? Wie schreibt Ihr? Warum so und nicht anders? Was wollt Ihr ausdrücken? Welchen Raum beschreibt Ihr? Und welchen Raum kreiert Euer Schreiben? Können wir einen Entwurf so beschreiben, dass keine Zeichnung mehr nötig ist? Was ist Euer
    Idealraum bzw. das räumliche Ideal und was der passende Text? Beziehung Individuum – Gruppe – Raum: der besondere Bezug zum städtischen Raum als etwas Ungewisses, Dynamisches, dass ich durch meine Anwesenheit, Lesung und Nutzung beeinflusse
    und (über-) forme. Die unkontrollierbare Seite der Stadt versus der statische, bestimmte Raum. Die Stadt als Möglichkeitsraum, in dem und zu dem ich meine eigene Geschichte schreibe, einen neuen Bezug zur Stadt und damit zu mir selbst formuliere. Das Seminar wird sich nur ein paar Mal treffen und primär in den Semesterferien als Block stattfinden.

    In Zusammenarbeit mit: Prof. Dr. J. Schulz, Dr. A. Galling-Stiehler, UdK Berlin, Institut für Theorie und Praxis der Kommunikation.

     

    Erster Termin
    18.10.2017
    12:00
    A815

    Akademie einer neuen Gropiusstadt

    Nachbars Gärten/Platzvergoldung nimmt Teil am Bewegungsfest der Gropiusstadt.

    Research

    Zum “Gropiusstadt bewegt sich-Fest” am 6.9.2014 zeigt sich der vergoldete Platz in Bewegung – und bewährt sich zum ersten Mal als neuer Ort.
    Mehr Informationen unter www.facebook.com/events/286264328225942

    Akademie einer neuen Gropiusstadt

    Platzvergoldung in der Presse

    Research

    Unser Testlauf zur Platzvergoldung am Lipschitzplatz im August macht schon jetzt Schlagzeilen!